Städtische Volksinitiative in Winterthur
«Keine teuren Extras bei Sozialkosten und Asylfürsorge»

Hier Unterschriftenbogen downloaden

Die Initiative sorgt dafür, dass

  • vorläufig aufgenommene Ausländer mit negativem Asylentscheid endlich nicht mehr Geld bekommen wie unsere AHV-Rentnerinnen und Rentner!
  • Sozialleistungen nicht noch mehr derart ausgebaut werden, so dass sich Arbeiten nicht mehr lohnt!
  • nicht immer noch mehr Sozialhilfebezüger in unsere Stadt kommen!
  • unsere Steuergelder für die Winterthurer Bevölkerung verwendet werden!