Dass der Stadtrat und Stadtwerk Winterthur ab 1.1.2020 keinen Kernstrom mehr liefern, ist politisch ein Sündenfall und widerspricht in Zeiten des Klimaschutzes jeglicher Logik!
 
Ohne Kernenergie werden wir bei der Stromproduktion die CO2-Reduktion nicht schaffen, das sagt sogar der Weltklimarat. Aber unser Stadtrat weiss es natürlich besser und hängt seiner Ideologie nach. Wir können natürlich auch Kohle verbrennen, wie dies in Deutschland geschieht – das ist dann sicher klimafreundlich!
Mein Kurzstatement im Landboten vom 9. Januar 2020: