Heute TELE TOP Auskunft gegeben zu den “Corona-Bussen” in Winterthur.

Meine Meinung dazu:

  • Wir haben grössere Probleme, gerade was das ungenügende Krisenmanagement angeht.
  • Die städtische Finanzlage ist sehr düster, die Stadtkasse braucht jeden Rappen!
  • Eine Ausschüttung dieses Geldes mit der Giesskanne nützt nichts, macht keinen Sinn und kostet unnötig Geld. Wir haben schon X Millionen für Corona-Massnahmen ausgegeben, es ist nun auch Mal gut.
  • Die Polizisten an der Front haben mehrheitlich mit XMV gehandelt, die Weisungen kamen von oben.